✓ Über 10.000 zufriedene Kunden
★ Riesige Auswahl ★ Schnelle Lieferung ★ Günstige Preise ★
✓ Nur 3,95€ Versandkosten

IronMaxx AminoCraft Liquid, 1000 ml Flasche

IronMaxx AminoCraft Liquid, 1000 ml Flasche-Orange
 
Versandkosten nur 3,95€
Versand direkt aus Deutschland
Verbindung per SSL gesichert
Sichere Bezahlungsmittel
  • gym-4364
19,90 € *
Inhalt: 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Geschmack:

Menge

Lieferzeit 1-2 Werktage Werktage

 
Aminosäuren werden auch "Bausteine des Lebens" genannt. Proteine (griechisch: Protos =... mehr
"IronMaxx AminoCraft Liquid, 1000 ml Flasche"

Aminosäuren werden auch "Bausteine des Lebens" genannt.

Proteine (griechisch: Protos = das Erste, das Wichtigste) auch Eiweiße genannt, gehören zu den wichtigsten Grundbausteinen aller Lebewesen. Eiweißbausteine sind besser bekannt als Aminosäuren. Sie befinden sich als Grundsubstanz in den Zellen und im Muskelgewebe. Sie sind wichtig für die inneren Organe, Knochen, Haut, Haare, das Wachstum und für die Erhaltung und Erneuerung der Zellen. Sie steuern chemische Prozesse, indem sie die Herstellung von Enzymen und Hormonen unterstützen. Des Weiteren spielen sie eine wichtige Rolle im Immunsystem.

Was genau sind Aminosäuren?

Im menschlichen Organismus sind bisher 23 proteinbildende Aminosäuren bekannt. Weitere Aminosäuren sind für den menschlichen Stoffwechsel wichtig, ohne jedoch an der Eiweißbildung teilzunehmen. Acht davon sind für den Menschen essentiell, das heißt unentbehrlich, da diese nicht vom Körper selbst hergestellt werden können und daher täglich mit der Nahrung aufgenommen werden müssen. In bestimmten Lebenssituationen können auch eigentlich nicht lebensnotwendige Aminosäuren essentiell werden. Es konnte nachgewiesen werden, dass bei einigen Aminosäuren die Zufuhr zwar nicht überlebensnotwendig ist, aber die körperliche Leistungsfähigkeit erheblich verbessert wird. Solche Aminosäuren werden als semiessentiell eingestuft und haben gerade in der Nahrungsergänzung eine große Bedeutung erlangt.

Neben der Funktion als Proteinbilder haben Aminosäuren Bedeutung für eine unübersehbare Vielzahl von Stoffwechselprozessen: Sie sind Vorstufe für körpereigene biologisch wirksame Stoffe wie Hormone, Vitamine und funktionelle Bausteine. Sie steuern im Zusammenwirken mit anderen Substanzen wichtige Gehirnfunktionen. Ebenso beeinflussen sie das komplizierte Hormonsystem in Richtung anaboler (aufbauender) Funktionen. Auch entgiftende Stoffwechselvorgänge werden durch Aminosäuren beeinflusst. An der Steuerung des Säure-Basen-Gleichgewichts und insbesondere in starken Belastungssituationen dienen sie den Zellen als "Not-Energielieferanten".

Welche Aminosäuren sind wichtig?

Zu Beginn haben Ernährungswissenschaftler vor allem die Wirkung der essentiellen Aminosäuren untersucht, da diese genau wie Vitamine nicht vom Körper selbst hergestellt, sondern mit der Nahrung aufgenommen werden müssen. Allerdings hat man sich in letzter Zeit auch immer mehr mit den nicht-essentiellen Aminosäuren beschäftigt, da diese für einen funktionierenden Stoffwechsel ebenso wichtig sind. Wenn genug essentielle Aminosäuren vorhanden sind, kann der Körper alle nicht-essentiellen Aminosäuren im Notfall daraus herstellen. Wem es um die Optimierung seiner Gesundheit und Leistung geht, sollte aber auf ein ausgewogenes Verhältnis aller Aminosäuren und nicht nur die Essentiellen Wert legen.

Tagesbedarf an Proteinen

Die benötigte Menge Eiweiß pro Tag für Bodybuilder und Kraftsportler liegt bei ca. 2g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht. Die aufgenommene Eiweißmenge zählt sich aus dem Eiweißgehalt der Nahrung und den verwendeten Nahrungsergänzungen zusammen. So können Sie feststellen, wie viel Eiweiß Sie aufnehmen müssen, um Ihren Bedarf optimal zu decken. Die beste Zeit, um Aminosäuren-Flüssigkonzentrate zu sich zu nehmen ist 2 Stunden nach Ihrem Workout und zwischen den Mahlzeiten. Zu diesen Tageszeiten ist der Aminosäurenanteil im Blut am niedrigsten.

Tipp:

Vor allem die Einnahme unmittelbar nach dem Training und vor dem Schlafen gehen, sollte man nicht vergessen! Gerade während des Schlafs beginnt der Muskel mit der Erholung und dem Wachstum nach vorheriger, intensiver Belastung. Während dieser Phase benötigt er Eiweißbausteine.

Einnahmeempfehlung:

Morgens nach dem Aufstehen, direkt nach dem Training oder vor dem Schlafen gehen sind die günstigsten Tageszeiten für den Verzehr von Amino Craft Liquid.

Eine Portion von 15 ml (ca. 2 Esslöffel) kann pur verzehrt oder auch mit Flüssigkeiten verdünnt werden.

Hinweis:

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwenden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise sollte geachtet werden.

Inhaltsstoffe E 122, E 124: Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen.

Hinweis für Allergiker:

Kann Spuren von Gluten, Hühnereiweiß, Soja und Laktose enthalten.

Nährwerttabelle:

  pro 100 g pro Potion (13 g)
Brennwert 253 kcal / 1077 kJ        50,6 kcal / 215 kJ
Fett <0,1 g <0,1 g
- davon ges. Fettsäuren     <0,1 g <0,1 g
Kohlenhydrate 14,4 g 2,8 g
- davon Zucker 14,4 g 2,8 g
Eiweiß 45,3 g 9,0 g
Salz 0,092 g 0,018 g
Vitamin B6 31,4 mg 4,7 mg
Leucin 1380 mg 207 mg
Lysin 1910 mg 286,5 mg
Valin 1140 mg 171 mg
Isoleucin 620 mg 93 mg
Glutaminsäure 4910 mg 736,5 mg
Threonin 860 mg 129 mg
Phenylalanin 1100 mg 165 mg
Tyrosin 190 mg 28,5 mg
Methionin 380 mg 57 mg
Histidin 290 mg 43,5 mg
Alanin 4290 mg 643,5 mg
Cystein 50 mg 7,5 mg
Tryptophan 50 mg 7,5 mg
Asparaginsäure 2720 mg 408 mg
Arginin 3630 mg 544,5 mg
Prolin 6250 mg 937,5 mg
Serin 1480 mg 222 mg
Glycin 10.780 mg 1617 mg
Hydroxylysin 430 mg 64,5 mg
Hydroxyprolin 5250 mg 787,5 mg

Zutaten:

Wasser, Proteinhydrolysat, Säuerungsmittel (Milchsäure), Aroma, Sauerkirschsaftkonzentrat (1%), Konservierungsstoff (Natriumbenzoat, Kaliumsorbat), Verdickungsmittel (Xanthan), Süßungsmittel (Sucralose, Steviol Glykoside), Emulgator (E 471). Spuren von Gluten, Hühnereieiweiß, Soja und Laktose können nicht ausgeschlossen werden.


Aminosäuren werden auch "Bausteine des Lebens" genannt.

Proteine (griechisch: Protos = das Erste, das Wichtigste) auch Eiweiße genannt, gehören zu den wichtigsten Grundbausteinen aller Lebewesen. Eiweißbausteine sind besser bekannt als Aminosäuren. Sie befinden sich als Grundsubstanz in den Zellen und im Muskelgewebe. Sie sind wichtig für die inneren Organe, Knochen, Haut, Haare, das Wachstum und für die Erhaltung und Erneuerung der Zellen. Sie steuern chemische Prozesse, indem sie die Herstellung von Enzymen und Hormonen unterstützen. Des Weiteren spielen sie eine wichtige Rolle im Immunsystem.

Was genau sind Aminosäuren?

Im menschlichen Organismus sind bisher 23 proteinbildende Aminosäuren bekannt. Weitere Aminosäuren sind für den menschlichen Stoffwechsel wichtig, ohne jedoch an der Eiweißbildung teilzunehmen. Acht davon sind für den Menschen essentiell, das heißt unentbehrlich, da diese nicht vom Körper selbst hergestellt werden können und daher täglich mit der Nahrung aufgenommen werden müssen. In bestimmten Lebenssituationen können auch eigentlich nicht lebensnotwendige Aminosäuren essentiell werden. Es konnte nachgewiesen werden, dass bei einigen Aminosäuren die Zufuhr zwar nicht überlebensnotwendig ist, aber die körperliche Leistungsfähigkeit erheblich verbessert wird. Solche Aminosäuren werden als semiessentiell eingestuft und haben gerade in der Nahrungsergänzung eine große Bedeutung erlangt.

Neben der Funktion als Proteinbilder haben Aminosäuren Bedeutung für eine unübersehbare Vielzahl von Stoffwechselprozessen: Sie sind Vorstufe für körpereigene biologisch wirksame Stoffe wie Hormone, Vitamine und funktionelle Bausteine. Sie steuern im Zusammenwirken mit anderen Substanzen wichtige Gehirnfunktionen. Ebenso beeinflussen sie das komplizierte Hormonsystem in Richtung anaboler (aufbauender) Funktionen. Auch entgiftende Stoffwechselvorgänge werden durch Aminosäuren beeinflusst. An der Steuerung des Säure-Basen-Gleichgewichts und insbesondere in starken Belastungssituationen dienen sie den Zellen als "Not-Energielieferanten".

Welche Aminosäuren sind wichtig?

Zu Beginn haben Ernährungswissenschaftler vor allem die Wirkung der essentiellen Aminosäuren untersucht, da diese genau wie Vitamine nicht vom Körper selbst hergestellt, sondern mit der Nahrung aufgenommen werden müssen. Allerdings hat man sich in letzter Zeit auch immer mehr mit den nicht-essentiellen Aminosäuren beschäftigt, da diese für einen funktionierenden Stoffwechsel ebenso wichtig sind. Wenn genug essentielle Aminosäuren vorhanden sind, kann der Körper alle nicht-essentiellen Aminosäuren im Notfall daraus herstellen. Wem es um die Optimierung seiner Gesundheit und Leistung geht, sollte aber auf ein ausgewogenes Verhältnis aller Aminosäuren und nicht nur die Essentiellen Wert legen.

Tagesbedarf an Proteinen

Die benötigte Menge Eiweiß pro Tag für Bodybuilder und Kraftsportler liegt bei ca. 2g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht. Die aufgenommene Eiweißmenge zählt sich aus dem Eiweißgehalt der Nahrung und den verwendeten Nahrungsergänzungen zusammen. So können Sie feststellen, wie viel Eiweiß Sie aufnehmen müssen, um Ihren Bedarf optimal zu decken. Die beste Zeit, um Aminosäuren-Flüssigkonzentrate zu sich zu nehmen ist 2 Stunden nach Ihrem Workout und zwischen den Mahlzeiten. Zu diesen Tageszeiten ist der Aminosäurenanteil im Blut am niedrigsten.

Tipp:

Vor allem die Einnahme unmittelbar nach dem Training und vor dem Schlafen gehen, sollte man nicht vergessen! Gerade während des Schlafs beginnt der Muskel mit der Erholung und dem Wachstum nach vorheriger, intensiver Belastung. Während dieser Phase benötigt er Eiweißbausteine.

Einnahmeempfehlung:

Morgens nach dem Aufstehen, direkt nach dem Training oder vor dem Schlafen gehen sind die günstigsten Tageszeiten für den Verzehr von Amino Craft Liquid.

Eine Portion von 15 ml (ca. 2 Esslöffel) kann pur verzehrt oder auch mit Flüssigkeiten verdünnt werden.

Hinweis:

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwenden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern. Auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise sollte geachtet werden.

Inhaltsstoffe E 122, E 124: Kann Aktivität und Aufmerksamkeit bei Kindern beeinträchtigen.

Hinweis für Allergiker:

Kann Spuren von Gluten, Hühnereiweiß, Soja und Laktose enthalten.

Nährwerttabelle:

  pro 100 g pro Potion (13 g)
Brennwert 253 kcal / 1077 kJ        50,6 kcal / 215 kJ
Fett <0,1 g <0,1 g
- davon ges. Fettsäuren     <0,1 g <0,1 g
Kohlenhydrate 14,4 g 2,8 g
- davon Zucker 14,4 g 2,8 g
Eiweiß 45,3 g 9,0 g
Salz 0,092 g 0,018 g
Vitamin B6 31,4 mg 4,7 mg
Leucin 1380 mg 207 mg
Lysin 1910 mg 286,5 mg
Valin 1140 mg 171 mg
Isoleucin 620 mg 93 mg
Glutaminsäure 4910 mg 736,5 mg
Threonin 860 mg 129 mg
Phenylalanin 1100 mg 165 mg
Tyrosin 190 mg 28,5 mg
Methionin 380 mg 57 mg
Histidin 290 mg 43,5 mg
Alanin 4290 mg 643,5 mg
Cystein 50 mg 7,5 mg
Tryptophan 50 mg 7,5 mg
Asparaginsäure 2720 mg 408 mg
Arginin 3630 mg 544,5 mg
Prolin 6250 mg 937,5 mg
Serin 1480 mg 222 mg
Glycin 10.780 mg 1617 mg
Hydroxylysin 430 mg 64,5 mg
Hydroxyprolin 5250 mg 787,5 mg

Zutaten:

Wasser, Proteinhydrolysat, Säuerungsmittel (Milchsäure), Aroma, Sauerkirschsaftkonzentrat (1%), Konservierungsstoff (Natriumbenzoat, Kaliumsorbat), Verdickungsmittel (Xanthan), Süßungsmittel (Sucralose, Steviol Glykoside), Emulgator (E 471). Spuren von Gluten, Hühnereieiweiß, Soja und Laktose können nicht ausgeschlossen werden.

Weiterführende Links zu "IronMaxx AminoCraft Liquid, 1000 ml Flasche"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "IronMaxx AminoCraft Liquid, 1000 ml Flasche"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen